Astwerke, Schnitzer
Home
Biografisches
Aktuelles, Termine
Auswahl aus den Werken:
Wasser-Reiche
aus dem Steinreich I
aus dem Steinreich II
aus dem Steinreich III
aus dem Steinreich IV
aus dem Steinreich V
Eisenzeit, Schweißarbeit
Astwerke, Schnitzer
Lyrisches, Satirisches ...
was man so sagt -
Haiku
Tönendes (CD)
Tönernes
Steinzeichen, Ritzungen
Fotografisches 1
Fotografisches 2
Fotografisches 3
Zeichnungen
Ausstellungen/Lesungen/Veröffentlichungen
Presse
Links
Kontakt
Impressum
In der Hauptsache sind es am Stamm abgestorbene aber noch mit ihm verbundene Äste von Eichen und Hainbuchen (Eisenholz), die mich auf sich aufmerksam machen und mir sagen wollen, sie in die Hand zu nehmen, um das aus ihnen heraus zu holen, was sonst nicht so gesehen würde.
Zauberinnen, Priesterinnen, Tänzerinnen, Göttinnen, Wegweiserinnen, auch weniger weise Frauen, etc..
Männliche Wesen treten eher selten in Erscheinung.
eine Tänzerin,
die nur scheinbar kopflos ist
eine Mahnende
eine, die ihr Totem
auf dem Kopf trägt
Vom 29. April 2012 bis zum 29. Mai 2012 hatte ich in Rösrath
bereits meine 3. "Astwerke"-Ausstellung.
Aus der Zeitung erfuhr ich, dass Herr Müller, der sich ebenfalls
als Künstler versteht, einen Bildhauerkurs
unter dem Titel "Astwerke" anbot. Wir kennen uns und ich nehme an,
dass er mich mit dem Titel ehren wollte - seltsamerweise
wäre es mir aber lieber, er würde Bildhauerkurse unter diesem Namen
beispielsweise in Flensburg oder München anbieten.